Privat-Tier, Click-bait, Rentier / Repetition, Petitition.

Kottbusser Tor: Attraktion für Besucher und Einheimische © Kai von Kröcher, 2019

This is my thankful song for all that has been and gone. +++ “Der Künstler Blablabla zerstückelt die Gegenwart und setzt sie als schadhaftes Abbild der Realität wieder zusammen. Er drückt seinen Ekel damit aus gegenüber Mumford & Sons, der Weinkönigin aus der Pfalz, Donald’s Strumpf.” +++ Apropos! Beim Kinderwagen Walk gestern fiel mir etwas ein, wie man den “Irren im Weißen Haus” stoppen kann, wie ich ihn gern scherzhaft nenne: Man könnte sich mal mit ein paar Leuten zusammensetzen, die was mit Computern machen. Und dann eine Petition starten bei Facebook, zum Beispiel, oder was es da an vergleichbaren Netzwerken gibt – damit erreicht man heutzutage die meisten Leute… +++ Hat einer zufällig mal was von Höcki gehört – geht es ihm gut? +++ Gestern, beim Kinderwagen Walk gestern, da habe ich eine Runde auf den Friedhöfen am Halleschen Tor gedreht. Weil ich endlich das Grab von Adelbert von Chamisso finden wollte. Mein Rechtschreibprogramm kennt den nicht mal. Albert Speer, glaube ich, hatte die Friedhöfe damals einebnen wollen, bei der Planung zur Hauptstadt Germania, naja. +++ Jedenfalls, lange Rede, kurzer Sinn. Jedenfalls fiel mir da wieder mal auf: manche Leute früher haben sich die Berufsbezeichnung “Rentier” einmeißeln lassen, das fand ich ganz witzig. +++ Chamisso habe ich dann auch schnell gefunden: Anscheinend sind sogar seine Kinder (eines zumindest, wie viele hatte er denn?) dort beerdigt. +++ Humor ist auch zum Beispiel in einer Beziehung wichtig. +++ Okay, Sie merken es schon: der Mann hat für heute nichts mehr zu sagen. Einen schönen, sonnigen Sonntag Ihnen allen – und denken Sie über die Petition nach!

Überschrift inspired by: alles und nichts

Lyrics: Love Survive © Michael Nau, 2016

Björn “se Hörn” Höcke (*1972 in Lünen), dt. Politiker

Adelbert von Chamisso (* 30. Januar 1781 auf Schloss Boncourt bei Ante, Châlons-en-Champagne, Frankreich; † 21. August 1838 in Berlin; ursprünglich Louis Charles Adélaïde de Chamissot de Boncourt) dt. Naturforscher und Dichter frz. Herkunft

Zurück in die Erfolgsspur / Capri-Sonne ist Capri-Sun.

Kinderwagen Walks: Kottbusser Tor (No. I) © Kai von Kröcher, 2019
Kinderwagen Walks: Kottbusser Tor (No. II) © Kai von Kröcher, 2019
Kinderwagen Walks: Kottbusser Tor (No. III) © Kai von Kröcher, 2019
Kinderwagen Walks: Kottbusser Tor (No. IV) © Kai von Kröcher, 2019

Everybody’s lookin’ like they wish they’d stayed inside. +++ Da machen wir uns mal nichts vor: Gemessen an meinen Facebook-Likes war keines meiner jüngsten Fotoprojekte erfolgreich wie die Kinderwagen Walks-Serie. +++ 😎 +++ Der Künstler Blablabla arbeitet neuerdings mit Emojis.

Überschrift inspired by: Capri-Sonne, Fruchtsaftgetränk ohne Kohlensäure (1967 – 2017, seit 2017 Capri-Sun)

Lyrics: Vampire Again © Marlon Williams, 2017

Insel der Jugend / Wir bauen auf und tapezieren nicht mit.

Kottbusser Tor (Studie) © Kai von Kröcher, 2019

Blackberry Way / Absolutely pouring down with rain / It’s a terrible day. +++ “Vor einer schicksalhaften Richtungsentscheidung dürfte der Künstler Blablabla stehen: Setzt er den kürzlich erst eingeschlagenen, unbequemen Weg der bitterbösen Konsum- und Wachstumskritik in seinen Fotografien fort, oder kehrt er heim zum urbanen Wohlfühldekoratismus – ein Rückzug in furchtsame Selbstironie wird da in künstlerischer Hinsicht eine Lösung nicht sein.”

Überschrift inspired by: Treptower Park © Botschaft, 2019

Überschrift also inspired by: Tapete Records, Hamburg (* by Gunther Buskies & Dirk Darmstaedter)

Überschrift also also inspired by: Born in the GDR © Sandow, 1989

Überschrift also also also inspired by: Kurt Hager (* 1912 in Bietigheim, † 1998 in Berlin)

Lyrics: Blackberry Way © The Move, 1968

Gegen den Rest der Welt / Leben heißt Veränderung.

Breitscheidplatz © Kai von Kröcher, 2019
Tesla am Kurfürstendamm © Kai von Kröcher, 2019

Well, I stumbled into Washington Square just as the sun began to rise and I walked across the lawn to the cathedral. +++ “Der Künstler Blablabla in seiner Konsum- und Wachstumskritik entlarvt eine Welt, die er selbst nicht (mehr) versteht.” +++ Vor ein paar Tagen fragte ich Otto, ob er mal was vom dicken Walfisch gehört hat: Nee, meinte er, der sei wohl irgendwie untergetaucht – den Humor hat er vom Vater! +++ Gestern am späteren Abend lief zufällig Theo gegen den Rest der Welt im Fernsehen. Oder besser gesagt, zufällig hatte ich zum Abschalten den Apparat eingeschaltet, als ich nach Hause kam. Komisch, dachte ich so: Komisch, wie öde Marius Müller-Westernhagen doch irgendwie immer als Sänger gewesen ist – und wie sehr ich ihn in seinen Filmen mochte. +++ Okay. +++ Das mit dem Jugendamt letztens übrigens, das war nur ein Scherz: Die Frau dort kannte mich zwar aus dem Club, das Jugendamt selbst allerdings nimmt einem nur im ZDF-Fernsehfilm der Woche immer die Kinder weg, keine Angst – in Wirklichkeit nämlich sind die alle in Ordnung! +++ “Der Künstler Blablabla verkleidet sich als Tourist und geht an Orte, an denen es wehtut – er tut das im Geiste nackt.” +++ Das Stilmittel des durchgestrichenen Textes übrigens benutzt Daniel Wisser in seiner Bergkönigin auch ziemlich oft, das fällt mir grad brühwarm siedend heiß ein. +++ Die Bilder heute sind als Studie sozusagen gedacht, Leben heißt Veränderung…

Überschrift inspired by: Theo gegen den Rest der Welt (mit Marius Müller-Westernhagen u.a.) © Peter F. Bringmann (Regie), D 1980

Überschrift also inspired by: Leben heißt Veränderung (Slogan) © Deutsche Wohnen (nicht verifiziert/Anm.d.Red.), 2018

Lyrics: August and Everything After © Counting Crows, 2019

Königin der Berge (Roman) © Daniel Wisser, 2018