Über den Fotografen

Kai von Kröcher (*1964), Fotograf in Berlin – über mich selbst:

 

1989 ging ich nach Berlin, studierte, arbeitete freiberuflich bei einem Radiosender, später fürs Fernsehen. 1995 kletterte ich die Karriereleiter hinab und wurde zunächst Schuhverkäufer auf der Oranienstraße. Viele Al-Bundy-Witze hatte ich zu ertragen – in dieser Phase allerdings entstand auch meine erste fotografische Arbeit: „Kreuzberg – zwischen den Zeiten (1995 – 97)“. +++ Über die Jahre folgten verschiedene weitere Serien – die Website zeichnet in Ansätzen diese Entwicklung bis heute nach.