Kukuruz / Mais uma imperial.

Fiktives Vinyl: Mais – Kontrollverlust © Kai von Kröcher, 2022

 

Rebecca* musste an ihren eigenen Schichtdienst denken und konnte Jolanta Schippers Aussage gut nachvollziehen. +++ Wenn man das natürlich mal überschlägt, und da muss man kein Einstein sein. Gerne auch Carl Friedrich Gauß – mein Sohn hat sein Nilpferd nach dem Braunschweiger Mathematiker benannt. +++ „Ihr Sohn hat ein Nilpferd?!“ +++ Komplett eine Schnapsidee jedenfalls, exakt so viele fiktive Platten herausbringen zu wollen, wie jemals echte auf Erden veröffentlicht worden sind. +++ Wer war/waren denn eigentlich der oder die Künstler, der oder die einstmals die allererste Schallplatte der Welt aufgenommen hat oder haben – weiß man das überhaupt? +++ Nehmen Sie zum Beispiel Nirvana – oder Jeff Buckley: Naja, die hatten zu Lebzeiten lustigerweise beide nur ganz wenig Output. Wenn Sie sich nun aber, und das sind am Ende auch wieder nur eine Handvoll: Wie viel haben denn, sagen wir mal, Elvis, die Beatles, die Rolling Stones, die Residents, Johnny Cash und Neil Young. Wie viele Platten haben die denn insgesamt auf den Markt gebracht, Live-Alben und Compilations gar nicht mal einberechnet? Und dann kommen noch Robbie Williams dazu, BAP und Madonna. Und schließlich noch all‘ die anderen. +++ Verstehen Sie ungefähr, worauf ich hinaus will – das lässt sich ganz einfach nicht realisieren! +++ Ob Eva Kaili wohl gestern das Halbfinale geschaut hat? +++ Doofer Witz, ich weiß, aber manche Leute nennen mich gerne ja auch „Kylie“! +++ Das fiktive Vinyl (oben) heißt heute Kontrollverlust – stellvertretend für unsere Zeit: das herausragende Problem derzeit sind meiner Ansicht nach die Klimakleber, alles andere löst sich von selbst. Die Band Mais hat sich in diesem Zusammenhang übrigens nicht umsonst den Namen Mais, äh, gegeben – wie das französische Wort für „aber“, eine Form des Widerstands also. Oder der deutsche Name halt für diese Getreideart, die vom Menschen nur schwer zu verdauen ist, außer von Lionel Messi. +++ Mais in diesem Fall aber haben sich nach Gitanes Mais benannt, falls Ihnen das noch etwas sagt – frei nach dem Motto: „Harter Tobak, in Deutschland verboten“…

 

Überschrift inspired by: Kukuruz – regionale Bezeichnung für Mais (in Teilen von Österreich und Altbayerns), das Getreide stammt ursprünglich aus Mexiko

Überschrift also inspired by: Lisboa – Mais uma imperial (Fotoserie) © Kai von Kröcher, 2006

Textauszug aus: Gaußberg (Niedersachsen-Krimi) © Mario Bekeschus, 2022

Carl Friedrich Gauß (* 30. April 1777 in Braunschweig ; † 23. Februar 1855 in Göttingen), dt. Mathematiker, Statistiker, Astronom, Geodät, Elektrotechniker und Physiker

* Name geändert

Cliffhänger Richard / Streifzüge durch die Vereinigten Staaten von Nordamerika.

Fiktives Vinyl: Cliffhänger – Falsche Signale © Kai von Kröcher, 2017/202

 

This is the coastal town that they forgot to close down. +++ Heute die Gruppe Cliffhänger, manchem noch unter dem Namen Cliffhänger Richard bekannt. +++ Kein klassischer Fall von dupliziertem Ereignis, eher schon Absicht. +++ Erinnern Sie sich noch an Kubicki? Auch so ein Braunschweiger – bloß, dass der keine Abenteuer- und Reiseromane schrieb. +++ Was ich gerade im Internet nachschlug: Gebürtig war Gerstäcker Hamburger, ging in Braunschweig aber aufs Martino-Katharineum – ein Gymnasium, wo ich 1982 zum Sommerfest mal mit meiner Band Unsere Norm aufgetreten bin. Im Gegensatz zu Kubicki und mir aber hat Gerstäcker später dann Nordamerika durchwandert – von Kanada nach Texas und dann noch einmal von Arkansas bis Louisiana. Dafür besaß er nur Mittlere Reife. Kubicki und ich allerdings – und das wusste ich bis eben auch nicht: Kubicki und ich, wir haben unser Abitur beide an der Hoffmann-von-Fallersleben-Schule abgelegt. +++ Das Bild auf der Platte (oben) gehört zu meinen liebsten Fotos aller Zeiten: Die Stimmung war exakt genau so wie abgebildet – ein Moment für die Ewigkeit eingefroren. +++ Komisch, an meiner Schule ist Gerstäcker nie erwähnt worden, vielleicht wegen Kubicki. Und was ebenfalls schade ist: Als ich vor Jahren dann spontan endlich sein Museum am Schloss Richmond aufsuchen wollte, da war es verschwunden. +++ Weitere große Braunschweiger: Gauß, Merkhoffer, Daily Terror.

 

Überschrift inspired by: Falsche Signale © Cliffhänger, 2022

Überschrift also inspired by: We Don’t Talk Anymore © Cliff Richard, 1979

Überschrift also inspired by: Streif- und Jagdzüge durch die Vereinigten Staaten von Nordamerika (Reisetagebuch) © Friedrich Gerstäcker, 1844

Lyrics: Everyday Is Like Sunday © Morrissey, 1988

Kubicki (* 3. März 1952 in Braunschweig), dt. Politiker

Gewalt © Unsere Norm, 1981

Carl Friedrich Gauß (* 30. April 1777 in Braunschweig; † 23. Februar 1855 in Göttingen), dt. Mathematiker, Statistiker, Astronom, Geodät, Elektrotechniker und Physiker

Franz Merkhoffer (* 29. November 1946 in Dettum bei Königslutter), dt. Fußballprofi – 563 Einsätze für Eintracht Braunschweig

Daily Terror: Braunschweiger Punkband um Pedder Teumer, gegründet 1980