Jürgen Grabowski / … ist das sofort, unverzüglich.

Don’t Let the System Get You Down (Panorama) © Kai von Kröcher, 2019

 

Nothing left here for me, it’s washed away, the rain pushes the buildings aside, the sky turns black. +++ Und wo waren Sie, als damals der Sohn von Carmen Nebel um ein Haar in den Club gekommen wäre?! +++ Kennen Sie das, dass Ihnen unverhofft Namen von Fußballern durch den Kopf schießen, zusammenhangslos und aus dem Blauen heraus? Und das, obwohl Sie seit Jahren kein Fußball mehr schauen? Und keinesfalls Klassiker wie Jürgen Grabowski – immer nur Spieler, die Sie nicht kennen? Hier zum Vergleich mal meine Top TenFive: Bargfrede, Bakalorz, Netanjahu, Idrissou, Cherundulo. +++ Was man nicht alles für tolle Sachen mit Photoshop machen kann – Panoramen zum Beispiel! +++ Und dann doch wieder nur ein elendes Herbstfoto, naja…

 

Überschrift inspired by: Jürgen Grabowski (*1944 in Wiesbaden), früherer Spieler der deutschen Nationalmannschaft und bei Eintracht Frankfurt

Überschrift also inspired by: Günter Schabowski (*1929 in Anklam; †2015 in Berlin) 

Bildunterschrift inspired by: Big City Life © Mattafix, 2005

Lyrics: The Sky Is Broken © Moby, 1999

Carmen Nebel (*1956 in Grimma), deutsche Fernsehmoderatorin

 

Trompe-l’œil / Woltersdorf, Schleuse (Ost).

Aliens incognito – die doppelte Doris Day © Kai von Kröcher, 2019

Aliens incognito – Kopfhörermann & Telephone Girl © Kai von Kröcher, 2019

Kopfhörermann & Telephone Girl (anonymisiert) © Kai von Kröcher, 2019

 

Do you remember a guy that’s been in such an early song. +++ Freitag rief der Schabowski der Bundesregierung an (natürlich rief der in Wirklichkeit nicht an – warum sollte der anrufen?). Jedenfalls rief der Schabowski der Bundesregierung an, ob ich das mitgekriegt hätte, das mit dem Lehmann. “Steffen”, sprach ich deutlich und konzentriert in den Hörer, bzw. die Muschel. +++ Indie Cindy. +++ “Steffen, ob du das jetzt glaubst oder nicht, aber erst vor ein paar Tagen habe ich zufällig an den gedacht.” Und das ist keinesfalls aus den Fingern gesogen, um mich irgendwie wichtig zu machen oder so – das stimmt nämlich wirklich: Ich war gerade im Hof auf dem Weg zu den Mülltonnen, da schoss mir so durch den Kopf, ob man wohl jemals wieder was von Mike Lehmann hören wird. Und jetzt gibt es den wieder im Radio – mit einer eigenen Sendung, habe ich Freitag leider verpasst. +++ Aber sensationell: Den hatten sie ja einst mehr oder weniger vom Hof gejagt, wenn ich’s noch richtig zusammenkriege. Der wollte irgendwie seinen Job einklagen oder so. Und die haben gesagt: “Wenn das so ist – tschö mit ö!” +++ Vielleicht wird Lothar Matthäus ja nun doch noch Greenkeeper beim FC Bayern: Ehrlich gesagt, ich fände das einen super Job! +++ “Apropos”, sagte ich zum Schabowski der Bundesregierung. “Apropos, ich sollte doch immer mal was Lobendes sagen über die Weinkönigin aus der Pfalz: Bäume pflanzen, eine super Idee – ihre erste gute sogar! Ich pflanze ja schon ewig Bäume mit Ecosia, aber in diesem Fall kommt es wohl mehr auf die Message an!” +++ Wir klopften uns jeder für sich auf die Schenkel und legten auf.

 

Überschrift inspired by: Trompe l’œil (“täusche das Auge”), illusionistische Malerei

Überschrift also inspired by: Woltersdorf/Schleuse (Ost) – Mike Lehman, Radio Fritz (sfb/rbb), 1993 – 2003

Lyrics: Ashes to Ashes © David Bowie, 1980

Günter Schabowski (*1929 in Anklam †2015 in Berlin), ehem. Chefredakteur Neues Deutschland

Steffen Seibert (*1960 in München), ehemaliger Journalist

Mike Lehmann alias Peter Neurer

Indie Cindy © Pixies, 2014

Born to be Mike | radioeins | freitagabends, 23:00 Uhr

Tierwohl-Julia (*1972 in Bad Kreuznach), ehem. Weinkönigin