Der Profi / Holidays in the Sun.

Abstraktion © Kai von Kröcher, 2019

 

Sensurround sound in a two inch-wall, well, I was waiting for the communist call. +++ Voller Tatendrang stieg ich gestern die Stufen zur Praxis vom Promiarzt hoch. Vom Feeling her eine Ewigkeit nicht mehr dort gewesen; da klingelte das Handy, und der Typ vom dubiosen Computerrettungsdienst auf der Karl-Marx-Straße war dran. Kurz hielt ich den Atem an, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zum Schluss: “Die Elektronik ist kaputt.” Gott sei Dank, nur die Elektronik! “Ich kann da nichts machen, da muss eine Spezialwerkstatt ran – lohnt sich aber nur bei wichtigen Daten, das kostet so um die zweitausend Euro.” +++ Der Promiarzt freute sich sichtlich: “Wir haben uns ja eine Ewigkeit nicht gesehen!” Ich erzählte ein bisschen von Otto; ansonsten hatte ich nichts, brauchte nur ein Rezept. +++ In den nächsten Tagen, jedes Jahr um den Frühlingsbeginn. Ich habe die Tage mal wieder Geburtstag, und diesmal erreiche ich den errechneten Scheitelpunkt meines Lebens. Und da mache ich es in Zukunft so wie Patrick Lindner von der FDP mit seinem jährlichen Klimatag, der alte Ökofaschist. Jedenfalls werde ich einen Internet freien Tag pro Woche bei mir einführen: super Idee, finde ich – morgen geht’s los. +++ Die geschredderte Festplatte leg’ ich erstmal auf Eis, und wenn ich die Kohle zusammen hab, sehen wir weiter. +++ Einziger Wermutstropfen: Fast sämtliche Bilder von Otto – vom ersten Tag nach der Geburt bis heute, unzählige Bilder ohne ein Back-up sind drauf, das ist wohl wahrscheinlich sehr ärgerlich. +++ Dieses Bild heute, das fand sich noch auf dem “Schreibtisch”: ein eher abstraktes Werk, von daher auch Datenschutz mäßig unbedenklich, hoffe ich mal…

 

Überschrift inspired by: Patrick Wolfgang “Christian” Lindner (*1979 in Wuppertal)

Überschrift also inspired by/Lyrics: Holidays In The Sun © The Sex Pistols, 1977